Häufig gestellte Fragen

Ist Ihre Frage nicht aufgeführt? Fühlen Sie sich frei uns zu kontaktieren

Häufig gestellte Fragen zu

Seilhalfter und Kreuzseilzaumzeuge

WIE BINDE ICH MEIN SEILHALSTER ODER KREUZSEILZAUM ZU BINDEN?

Es ist wichtig, dass das Knotenhalfter richtig gebunden ist. Der richtige Knoten sorgt dafür, dass das Halfter während des Gebrauchs nicht herunterfallen kann.

Im Video unten zeigen Stephany und Jabato, wie das Knotenhalfter angelegt und richtig gebunden wird.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DEN SEILZUGERN MIT ÜBERHAND- UND FIADOR-KNOTEN?

Bei uns können Sie aus 4 Modellen wählen: The Classic, Fiador, Classic Luxe und Fiador Luxe.

Die Strickhalfter können mit einem Überhandknoten oder mit einem Fiadorknoten am unteren Ende der Schlaufe hergestellt werden. Was ist der Unterschied?
Abgesehen davon, dass es eine Frage des persönlichen Geschmacks ist, der Fiador ist kleiner und symmetrischer, wir bemerken keinen Unterschied in der Verwendung.

Der Überhandknoten lässt sich leichter anpassen und löst sich nicht so leicht. Der Fiador-Knoten kann im Gebrauch oder beim Waschen manchmal lockerer werden. Um dies zu verhindern, nähen wir diesen Knopf unbemerkt an. Ein Knotenhalfter mit Fiadorknoten ist daher nicht mehr verstellbar.

WIE MESS ICH DEN NASENKREIS?

Bei der Bestellung eines Cross Rope Bridle bitten wir Sie, den Nasenumfang Ihres Pferdes / Ponys zu messen. Denn die Cross Rope Bridle kann nur richtig funktionieren, wenn sie gut sitzt.

Um die richtige Größe eines Knotenhalfters zu bestellen, können Sie uns auch den Nasenumfang mitteilen.

Achten Sie beim Messen darauf, dass Sie an der richtigen Stelle messen, um Fehlmessungen zu vermeiden. Die richtige Messstelle ist 2 cm (ca. 2 Finger) unterhalb des Wangenknochens.

ICH HABE ZWEIFEL AN DER GRÖSSE, DIE MEIN PFERD/PONY BRAUCHT, WORAUF SOLLTE ICH ACHTEN?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Größe Ihr Pferd benötigt, kommen wir schon weiter, wenn Sie uns den Nasenumfang mitteilen, den Sie 2 cm unterhalb des Jochbeins messen, wo ein hoher englischer Nasenriemen sitzen sollte.

Zusätzlich können Sie uns auch Ihre aktuelle Halfter-/Zaumengröße mitteilen, mailen Sie uns im Zweifelsfall auch wenn Sie eine Größe zwischen zB Vollblut und Trachten benötigen. Auf Wunsch fertigen wir Ihr Knotenhalfter individuell an.

Wenn das Knotenhalfter nicht passt, versuchen wir immer eine Lösung zu finden!

WOHER WEISS ICH, OB MEIN ROPE HALLSTER ODER MEIN CROSS ROPE BRIDLE GUT PASST?

Ein Knotenhalfter sitzt gut, wenn die Nasenpartie etwa 2 cm unterhalb des Jochbeins liegt. Das Maulteil sorgt dafür, dass das Knotenhalfter stabil bleibt und Sie platzieren es so weit wie möglich hinten am Kiefer.Außerdem sollte der Cross Rope Bridle 2 cm unterhalb des Jochbeins liegen. Im Gegensatz zum Knotenhalfter sollte der Cross Rope Bridle enger am Kopf anliegen.

Wenn die Cross Rope Bridle zu locker um den Kopf sitzt, funktioniert sie nicht so gut.

Die Schlaufen einer Cross Rope Bridle sollten so klein wie möglich geknotet werden. Je länger die Schleifen, desto weniger gut kommen die Hilfen durch.

WELCHE ZÜGEL SOLLTEN AN WELCHER SCHLAUFE MEINES KREUZSEILZAUMS SEIN?

Ein Cross Rope Bridle hat 2 separate Schlaufen, die mit einem Ring zusammengehalten werden.

Der linke Zügel geht auf die Schlaufe, wo das Seil entlang der Nase auch links ist und das Seil, das rechts am Kiefer hochläuft.

Richtige Zügel sind genau umgekehrt. Die Nasenseite ist rechts und der Kiefer verläuft nach links.

Achten Sie darauf, dass die Cross Rope Bridle gut um den Pferdekopf passt, also die Seite, an der Sie die Cross Rope Bridle binden, auf der linken Seite des Pferdekopfes ist.

WIE KNÖPFE ICH EIN NATÜRLICHES HACKAMORE?

Infos folgen...

Häufig gestellte Fragen zu

Halsseile

WIE BESTIMME ICH DIE RICHTIGE GRÖSSE FÜR EIN HALSKEIL?

Um die richtige Halsseilgröße zu bestellen, muss der Hals Ihres Pferdes / Ponys ausgemessen werden. Ein Halsseil sollte nicht zu straff sein, sonst kann man das Halsseil nicht mehr richtig aufnehmen, um während der Fahrt lenken zu können.

Befolgen Sie daher die nachstehenden Anweisungen sorgfältig.

Methode 1: Messen Sie vom höchsten Punkt des Widerristes bis zur Vorderseite des Bogens/der Brust. Achten Sie darauf, dass das Stück Seil, mit dem Sie die Größe messen können, auf den Schultern liegt und nicht davor.

Methode 2: Nehmen Sie ein längeres Stück Seil, z. B. ein Strohbündel Schnur, und binden Sie es um den Hals Ihres Pferdes. Versuchen Sie, Ihre ideale Größe zu finden, indem Sie die Strohanzugschnur als Halsseil halten. Messen Sie dann diese Größe.

Häufig gestellte Fragen zu

Zügel

WELCHE LÄNGE SOLLTE ICH MEINE LANGEN ZÜGEL BESTELLEN?

Für lange Zügel verwenden wir folgende Standardgrößen:

XS 3,5 Meter

Kleine 4 Meter bis zu einem Stockmaß von ± 110 cm

Klein / Mittel 4,5 Meter

Mittel 5 Meter bis zu einer Stocklänge von ± 150 cm

Mittel / Groß 5,5 Meter

Große 6 Meter ab einem Stockmaß von ± 151 cm und höher

XLarge 7 Meter

XXLarge 8 Meter

Um die Größe zu messen, können Sie die folgenden 2 Methoden verwenden:

Nehmen Sie das Untermaß Ihrer Decke und addieren Sie 75 cm dazu. Multiplizieren Sie dies mit 2.

Also: Deckenuntermaß in cm x 2 = Länge der langen Zügel.

Das Ergebnis ist die ideale Länge für Ihr Pferd / Pony.

Was ist, wenn Sie die Deckengröße nicht kennen?

Anschließend können Sie Ihr Pferd/Pony vermessen. Messen Sie vom Mundwinkel bis zum Po und addieren Sie nochmals 75 cm dazu. Dann multiplizierst du mit 2.

Länge Maulwinkel bis Po in cm x 2 = Länge langer Zügel.